Die elektrothermische Station mit zusätzlichen
Funktionen zur optimalen Sektorkopplung zwischen Strom und Wärme.

Solarthermie

PGS: Die Pumpengruppe für Solaranlagen. Auch mit integrierter Regelung
ÜSTA S/M: Die solare Übergabestation zur Schichtbeladung.
ÜSTA L/XL: Die Pumpengruppen für große Solaranlagen

  • PGS / multi / XL >>>
  • ÜSTA S / M >>>
  • ÜSTA L / XL >>>

tuxhorn
Die Nutzung von Solarenergie für thermische Anwendungen kann durch zwei sehr unterschiedliche Technologien realisiert werden.

Solarthermie

Mit Hilfe von Solarkollektoren kann durch einen Wasser/Glykol Kreislauf die Solarwärme in den Trinkwasser oder Pufferspeicher transportiert werden.

Die Pumpengruppen für Solarthemie tubra®-PGS und die Solarübertragungsstationen tubra®-ÜSTA sind in Ausführungen mit und ohne elektronische Regelung für Kollektorflächen von 5 m² bis 260 m² durch Kaskadierung erhältlich.

  • Kompakte Modulbauweise
  • mit drehzahlgeregelter Hocheffizienzpumpe
  • Regelungen mit vorprogrammierten Systemen zur Speicher Schichtbeladung mit einem oder zwei Umschaltventilen
Schema Solarthermie
Schema Solarthermie

Produktgruppe Solarthermie

PGS 01

Nennleistung 13 kW
max. Kollektorfläche 26 m²

zum Produkt

PGS C multi

Nennleistung 13 kW
max. Kollektorfläche 26 m²

zum Produkt

PGS XL

Nennleistung 58 kW
max. Kollektorfläche 70 m²

zum Produkt

ÜSTA S ohne Regelung

Nennleistung 10 kW
max. Kollektorfläche 20 m²

zum Produkt

ÜSTA M mit Regelung

Nennleistung 25 kW
max. Kollektorfläche 50 m²

zum Produkt

ÜSTA L / XL

Nennleistung 45 / 65 kW
max. Kollektorfläche 90 / 130 m²

zum Produkt