Was bedeutet GEG konforme Wärmedämmung ?

Rohrleitungen und Armaturen müssen an Verbindungsstellen, Kreuzungen und zentralen Verteiler gemäß Gebäude Energie Gesetz (GEG) mit 50% ihres Nenndurchmessers gedämmt werden. Dies bedeutet für Heizkreisgruppen eine voll umschließende Mindestwandstärke und eine Trennung von Vorlauf und Rücklaufleitung. Die Tuxhorn tubra®-PGM/PGR Pumpengruppen von DN20 bis DN32 erfüllen diese Anforderung.

Was ist eine progressive Mischerkennlinie ?

Ein Mischer mit einem speziellen 3D Drehschieberdesign erzeugt über den gesamten Regelbereich bei unterschiedlichen Volumenströmen immer den gleichen Druckverlust. Dadurch wird eine hohe Regelgüte erreicht. Dies erkennt man an einem ruhigen Stellmotor der auch bei kleinen Volumenströmen eine konstante Vorlauftemperatur regeln kann.Dadurch sind unterschiedliche kvs-Werte bei Heizkreisgruppen nicht mehr erforderlich...